S-Life FKM im Überblick

S-Life FKM ist eine einfach zu bedienende Software, die eine automatische Bewertung von FEM-Simulationsergebnissen nach der FKM-Richtlinie [1] ermöglicht. Die Software wird als Postprozessor eingesetzt. Mit S-Life werden auf Knopfdruck die berechneten Spannungen so aufbereitet, dass eine Bewertung der statischen Festigkeit und der Ermüdungsfestigkeit nach der FKM-Richtlinie durchgeführt wird. Als Ergebnis der Bewertung werden die statischen und zyklischen Auslastungsgrade als Konturplot dargestellt. Für einzelne Knoten kann zu Dokumentationszwecken ein umfangreicher numerischer Report der wichtigsten Berechnungsgrößen als pdf-Ausdruck angefordert werden. Als Eingabe benötigt die Software die Ergebnisse einer Struktursimulation und einige grundlegende Materialeigenschaften. Schnittstellen für verschiedene Solver sind vorhanden. Der Anwendungsbereich ist auf die Werkstoffe Stahl, Guss und Aluminium beschränkt.

[1] N.N: Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile, FKM-Richtlinie, 6. Auflage, Forschungskuratorium Maschinenbau, VDMA Verlag, Frankfurt am Main, Germany, 2012

Nutzen Sie S-Life FKM über das Altair Partner Programm

Erfahren Sie mehr über S-Life FKM...

On-Demand Webinar

Im Rahmen des Webinars stellen wir Ihnen unsere Software S-Life FKM vor. S-Life FKM ermöglicht Ihnen einfach und sicher für metallische Maschinenbauteile einen Festigkeitsnachweis nach FKM Richtlinie durchzuführen. Das Webinar umfasst eine Kurzeinführung in die Bedienung und stellt den Nutzen der Software anhand eines Demonstrationsbeispiels dar: statischer Festigkeitsnachweis und Ermüdungsfestigkeitsnachweis eines Sphäroguss Flanschbauteils unter mehreren gleichzeitig wirkenden Lasten.

Sprache: Englisch
Dauer: ca. 45 min.

Sie erhalten Zugang zum Webinar über diesen link. Das Webinar ist in Zusammenarbeit mit unserem Partner Altair Engineering entstanden. Aus diesem Grunde ist im Rahmen der Freischaltung des Webinars eine Anmeldung auf der Altair Engineering website erforderlich.

Nutzen

  • Eindeutige Festigkeitsbewertung durch systematische Vorgehensweise
  • Ausnutzung der plastischen Reserven durch Berücksichtigung von Spannungsgradienten
  • Umfassende Dokumentation der Ergebnisse der Festigkeitsbewertung durch umfassenden Bericht für den Nachweispunkt
  • Erhebliche Zeitersparnis im Vergleich zur manuellen Bewertung einzelner Knoten
  • Vermeidung von Fehlern durch einfache und automatisierte Anwendung
  • Einfache Identifikation des kritischen Hot Spots durch Konturplot der Auslastumgsgrade auf der Bauteiloberfläche
  • Signifikante Zeitersparnis durch automatisierte Ermittlung der kritischen Lastfallkombination bei mehreren Lasten

Funktionen

  • Schnittstellen zu: Abaqus, ANSYS Mechanical, MSC Nastran, MSC Marc, NX Nastran, OptiStruct & Radioss
  • 3D-Viewer zur Ergebnisauswertung
  • Integrierte und erweiterbare Materialdatenbank mit mehr als 1500 Typen
  • Automatische Identifikation von kritischen Lastfallkombinationen
  • Statischer FEstigkeitsnachweis und Ermüdungsfestigkeitsnachweis für ungeschweißte Bauteile nach FKM-Richtlinie basierend auf dem Konzept der lokalen Bauteilfestigkeit
  • Ausgabe von statischen und zyklischen Auslastungsgraden als Konturplot
  • Umfassendes Reporting der Berechnungsergebnisse nach FKM-Richtlinie
  • Konsolidierung der Ergebnisse aus verschiedenen FEM-Analysen zu einem einzigen Modell
  • Ergebnis-Export

Was Anwender sagen

Unsere Mühlen sind dynamisch hoch belastet.
S-Life FKM ermöglicht uns in einfacher und schneller Weise eine umfassende Festigkeitsanalyse und Bauteiloptimierung. Dabei erleichtert uns das Programm auch die Berechnungsdokumentation.

Jörg Bettenworth, Leiter Vorausschauende Entwicklung

Die extremen dynamischen Belastungen und nichtlinearen Eigenschaften unserer Bauteile resultieren in nichtproportionale Spannungen. Mit S-Life FKM können wir alle kritischen Lastkombinationen in wenigen Minuten bewerten.

Dr. Domen Stadler, Berechnungsingenieur Vorentwicklung

Wir verwenden S-Life FKM zur Auswertung unserer FEM-Analysen von Generator-Rotoren.
Die intuitive und schnelle Bedienung reduziert unseren Auswerte- und Dokumentationsaufwand erheblich.

Lukas Speckner, Berechnungsingenieur

Sprechen Sie uns an

Für weitere Informationen und Preise kontaktieren Sie uns bitte. Gerne können Sie uns auch telefonisch unter +49-2204-306 77-26 erreichen. Wir bieten die FEM-Simulation nach FKM Richtlinie auch als Dienstleistung an.